War was?

Doch, stimmt, da war was. Vor knapp zwei Jahren, um genau zu sein. Irgend ein unangenehmer Zeitgenosse entschloss sich damals dazu, diese Website in einen Online-Shop für erektionsfördernde Arzneimittel umzufunktionieren. Er nutzte dazu eine mittlerweile geschlossene Sicherheitslücke und installierte ein paar PHP-Skripte, die - mit den richtigen Parametern aufgerufen - Inhalte von anderen Servern nachluden und damit dann dynamisch Seite generierten, über die man sich die bekannten blauen Pillen bestellen konnte. Die Links zu diesen Seiten wurden dann als Kommentar-Spam in anderen Blogs hinterlassen.

Die ganze Geschichte war relativ clever gemacht. Reguläre Besucher der Website bekamen davon nix mit, und ich hatte ebenfalls keinen blassen Schimmer. Mein Web-Hoster bemerkte allerdings recht schnell, dass da jemand mit einem billigen Shared Hosting-Plan plötzlich eine unglaubliche Server-Last verursachte und schaltete meien Site kurzerhand ab.

All das wär kein furchtbar großes Problem gewesen, wenn ich mich nicht grad ein paar tausend Kilometer entfernt von meinem Schreibtisch im Urlaub befunden hätte. Mit einem Fremd-PC samt langsamer Modem-Verbindung blieb mir dann nix anderes übrig, als die Site permanent abzuschalten.

Mein Vorsatz war, mich nach der Rückreise dann mal in Ruhe der Sicherheit zu widmen. Außerdem hatte ich eh noch den ein oder anderen Plan für diese Website. Warum also nicht mal ne kurze Auszeit nehmen und dann in Ruhe einen Neustart vorbereiten.

Zwei Jahre später bin ich nun endlich fertig - und siehe da: Die Website sieht im wesentlichen genau so aus wie zuvor. Im Hintergrund haben sich immerhin einige Sachen verändert, was auch mehr Zeit kostete als gedacht, und ein bisschen lesbarer ist es hoffentlich auch geworden.

Dazu nimmt das Blog jetzt hier eine prominentere Rolle ein, was mit dem festen Vorsatz verbunden ist, auch öfter mal was reinzuschreiben. Im Gegenzug habe ich mich dazu entschlossen, mein ebenfalls schon lange verwaistes Mixburnrip.de-Blog endlich würdevoll zu Grabe zu tragen. Zeitgleich mit dem Relaunch von Lowpass.cc findet deshalb da drüben heute ein Delaunch statt. Die dort behandelten Themen werd ich hier natürlich auch nicht ignorieren.

Und noch etwas: Lowpass.cc verfügt jetzt über einen Feed für alle Updates, seien es Radio-Sendungen, Texte oder Blog-Einträge. Die alten Feeds sollten automatisch zum neuen weiterleiten. Nur so für den Fall, dass jemand tatsächlich so optimistisch oder faul war, die Feeds über zwei Jahre nicht aus seinem Feedreader zu löschen. Alle anderen bitte ich, doch diesen Feed im Reader ihrer Wahl zu abonnieren.

Prost Neujahr Relaunch!

Update: Die Feed-Weiterleitung ist vorerst abgeschaltet, weil sie zu einem Loop in Yahoo Pipes gefuehrt hat. Also bitte manuell abonnieren / umstellen. Dankeschoen.

[Janko Roettgers - 06/01/08 - 16:30:31]

Kommentare

Hufi schrieb:

Schön, dass es weitergeht.
06/08/08 06:10:11

Kommentar hinzufügen

Flickr:

 

RSS-Feed

 

Kommentare:

Janni schrieb Wow was ist das denn fürn Admin ^^...

 

Sasha schrieb Find ihn auch gut, lustig was der Britney so durch den Kopf geht ;)...

 

rainer schrieb last.fm ist doch total 2007. user generated radio ist am start, alter. ab sofort...

 

Hufi schrieb Schön, dass es weitergeht....

 

Janko Roettgers schrieb danke :)...

 

anonymous schrieb Glückwunsch! Happy working in the US......

 

Janko Roettgers schrieb Ich schätze ein Link wär auch nicht schlecht gewesen...

 

Janko schrieb Marc Glaser hat ein paar zusätzliche Details: http://www.pbs.org/mediashi......

 

Spam protection powered by Bad Behavior

 

Blog-Suche:

 

 

Blog-Archiv

 

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons License.